Aktuell


Vilshofen mit Flusskreuzfahrten

Vilshofen: Neue Destination für Donaukreuzfahrten

Royal Lindavia, Nautilus ReisenMit einem Volksfest hat die Stadt Vilshofen Pfingsten 2005 die Schiffstaufe des neuen Flusskreuzfahrtschiffs Royal Gloriana begangen. Zeitgleich wurde die zweite Anlegestelle für Flusskreuzer eingeweiht. Vilshofen an der Donau ist damit eine neue Destination für Donaukreuzfahrten.

Die Reederei Nautilus Reisen entdeckte Vilshofen für die Flusskreuzfahrten. Sie war auch gleich mit drei Flusschiffen vertreten: Der Regina Rheni, der Royal Lindavia und natürlich dem neuen Schmuckstück, der Royal Gloriana, von Esmee Jongedijk (Gattin von Peter Jongedijk von der schweizerisch-holländischen Finanzierungsgesellschaft des Flusschiffes) getauft wurde, natürlich erst, nachdem die Stadtpfarrer die Royal Gloriana anständig geweiht hatten. 

Blasmusik, ein bayrisch weiß-blauer Himmel und viel Bier für geladene und nicht geladene Gäste machten den Einstieg der Stadt Vilshofen in das lukrative Geschäft mit den Gästen der Flusskreuzfahrten zu einem gelungenen Fest.

Für 2005 erwartet Vilshofen bereits etwa einhundert Schiffe, die an der für 400.000 Euro gebauten neuen Anlegestelle direkt an der Donaupromenade vor der historischen Altstadt anlegen werden. Die Investition in den Anlegesteg sollte sich damit für die Stadt Vilshofen schnell auszahlen.

Die wachsende Zahl von Hotelschiffen auf der Donau läßt es enger werden auf dem beliebtesten Fluss für Flusskreuzfahrten in Europa. Das zusätzliche Haltepunkte erschlossen werden, scheint deshalb logisch. Nautilus Reisen hat sich mit dem Engagement in Vilshofen einen attraktiven Standort gesichert - und Vilshofen steigt nutzt die Gelegenheit der Tourismusförderung.

Mehr Informationen zur Schiffstaufe: PnP-Online

pnp online, Kreuzfahrten Pool

05-19-2005

Der neue Passagierhafen Morskoi Fassad in St. Petersburg wird von einem holländisch - russischen Konsortium gebaut. Schon am 1. Juli 2005 sollen die Bagger auffahren. Bis 2008 sollen auf 450 Hektar aufgeschüttetem Land werden neben dem Passagierterminal auch weitere Gebäude für Tourismus, Handel und ein Wohnkomplex entstehen.

weiter »

06-05-2005

Blumenriviera mit Easycruise OneEasy Cruise: Sieben Tage, sieben Häfen, gefahren wird am Tag, die Party gibts Nachts. Kinder sind nicht erlaubt, dafür gibts den Spass für 37,50 Euro pro Nacht und Reisenden. Am 6. Mai 2005 startete das neue Kreuzfahrtunternehmen Easycruise.

weiter »

05-07-2005

Suche
Search:

Newsletter
Name:  

E-Mail:

  
Hotline

Noch Fragen zur Kreuzfahrt?

Kreuzfahrt Hotline:
+49 69 20456-830


Die Kreuzfahrtspezialisten von e-hoi helfen Ihnen gerne weiter!

Kreuzfahrt Preistipp!
Kontaktanfragen

Möchten Sie in Kontakt treten mit dem Team von Kreuzfahrten-pool.de?

Ihren Ansprechpartner finden Sie unter Kontaktanfragen.

© Copyright 2006/2012