Aktuell


MS Freedom of the Seas in Hamburg

Freedom of the Seas in Hamburg

Die Freedom of the Seas von Royal Carribean ist wohl das beeindruckendste der neuen Kreuzfahrtschiffe. Sie lößt die MS Queen Mary 2 in Größe und Kapazität ab - nur ist die Queen Mary immer noch etwas länger. Als ersten Hafen nach der Fertigstellung läuft die MS Freedom of the Seas den Hamburger Hafen an - eine Geste der Achtung vor den deutschen Kreuzfahrt-Fans. Man erwartet eine Party in Hamburg, vergleichbar den Ankünften der Queen Mary 2.

Der entscheidene Tag ist der 24.04.2006. Dann wird die Freedom of the Seas in Hamburg offiziell am kreuzfahrten-Kai anlegen. Schon vorher, vom 17. bis 21 April wird das Luxusschiff in einer Hamburger Werft auf Vordermann gebracht - der letzte Feinschliff vor einigen Testfahrten in der Ostsee vom 21.- 24. April.

Am 25.April verläßt die MS Freedom of the Seas dann den Hamburger Hafen Richtung Oslo. Dort wird sie auch von einer großen Interessentengemeinde erwartet: Nach eigenen Aussagen ist Royal Caribbean der populärste Kreuzfahrten-Anbieter in Skandinavien.

Von Oslo aus tritt die Freedom of the Sees die Fahrt ins britische Southampton an, dann geht es nach New York in See. In New York findet dann die feierliche Taufe des Ozeanriesen statt.

Um die Freedom of the Seas ranken schon vor Ihrer Jungfernfahrt viele Geheimnisse (vgl.: Freedom of the Seas Geheimnisse). Die Öffentlichkeit wartet auf die ersten Eindrücke und Fotos vom Schiff. Mit Ab Juni 2006 wird das Kreuzfahrtschiff der Superlativen mit seinen bis zu 4.370 Passagieren auf einwöchigen Kreuzfahrtrouten durch die westliche Karibik gehen. Ausgangshafen für alle Sieben-Nächte-Kreuzfahrten mit der Freedom of the Seas ist Miami in Florida. Von hier aus geht es nach Cozumel (Mexiko), George Town (Grand Cayman), Montego Bay (Jamaika) und Labadee (Haiti), einer der beiden Privatstrände der Kreuzfahrtgesellschaft.

Zwei weitere Schwesterschiffe der Freedom of the Seas befinden sich in Turku in Bau und werden 2007 und 2008 an Royal Caribbean Cruises ausgeliefert.

Fotos der MS Freedom of the Seas von der Werft in Turuk:

MS Freedoms of the Seas beim Auslaufen in Turuk, FinnlandDie Halbfertige Freedom of the Seas in der Werft

Fotos von Royal Caribbean. Das Schiff hat auf www.freedomoftheseas.com eine eigene Homepage bekommen ...

kreuzfahrten-pool

04-16-2006

Ein 10-Jähriger schlich sich auf der Color Fantasy als "blinder Passagier" ein. Zum Glück werden blinde Passagiere heute nicht mehr auf hoher See ausgesetzt ...

weiter »

06-15-2006

Auf dem Weg von Grand Cayman nach Montego Bay brach am 23. März vor Jamaika an Bord der MS Star Princess ein Feuer aus. Das Feuer kostete einem Passagier das Leben, elf weitere Passagiere wurden durch die starke Rauchentwicklung verletzt.

weiter »

03-23-2006

Suche
Search:

Newsletter
Name:  

E-Mail:

  
Hotline

Noch Fragen zur Kreuzfahrt?

Kreuzfahrt Hotline:
+49 69 20456-830


Die Kreuzfahrtspezialisten von e-hoi helfen Ihnen gerne weiter!

Kontaktanfragen

Möchten Sie in Kontakt treten mit dem Team von Kreuzfahrten-pool.de?

Ihren Ansprechpartner finden Sie unter Kontaktanfragen.

© Copyright 2006/2012